Sanierung

Im lippisch-westfälischen Raum sind heutzutage noch zahlreiche Häuser aus Fachwerken aufgebaut. Einigen dieser Häuser kann man es leicht ansehen, weil die Balken zu sehen sind, bei anderen ist das nicht ganz so einfach zu erkennen, weil das Fachwerk verputzt wurde.

 

Ein charakteristisches Merkmal von Fachwerkhäusern sind die ausgemauerten Gefache. Gerade hier liegt -wenn man so will- eine Besonderheit, denn man versucht zwei unterschiedliche Werkstoffe Mörtel und Holz miteinander zu verbinden. Hier ist es entscheidend mit einer geeigneten Mörtelmischung zu arbeiten, um eine dauerhafte Haltbarkeit der gemauerten Gefache zu erzielen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bauunternehmen Schick